Jahresheft 2021 erschienen

Das Jahresheft 2021 der Arbeitsgemeinschaft Genealogie, Heft 35 der „Familienforschung Heute“, ist erschienen und ab sofort erhältlich.

Wir danken den Familienforschern Maren Ballerstedt, Wolfgang Brandt, Saskia Luther, Werner Meister, Frank Moldenhauer, Ingo Schulz und Michael Weigel für ihre Beiträge und den Helfern im Hintergrund für die unermüdliche Arbeit:

 AutorTitelSeite
Ballerstedt, MarenGrundbücher und -akten als Quelle genealogischer Forschungen. Mit Beispielen zum Ort Pretzien3
Weigel, MichaelEine ungewöhnliche Quelle: die Gewinner einer Tombola, gezogen in Magdeburg im Jahre 155512
Moldenhauer, FrankSteuerlisten, Grundbücher und ähnliche Quellen
Teil 6 - Die Kontributionskataster der Landreitereien der Altmark
17
Luther, SaskiaZur Entstehung von Familiennamen anhand mittelalterlicher und frühneuzeitlicher Stadtbücher34
Meister, Werner; Schulz, IngoFermersleben vom 30-jährigen Krieg bis zum Beginn der Kirchenbuchaufzeichnungen – Teil 239
Brandt, WolfgangVereinsnachrichten, Nachrufe, Jahresrückblick auf das Jahr 2021, Mitteilungen und Termine 202257

Das Heft ist im Rahmen der Mitgliedschaft in der AG kostenlos. Zudem kann das Heft für 3,50 € zzgl. Porto und Versand per Post bestellt oder direkt im Archiv erworben werden.

Die kostenlose Übergabe an AG-Mitglieder erfolgt nach Zahlung des Jahresbeitrags von 25 €. Vielen Dank für das Verständnis.